Die Sensation, zum greifen nahe...

Die Sensation, zum greifen nahe…

Letzten Samstag, dem 18. Februar 2017, traten die zwei derzeit besten deutschen Mannschaften zum Rückrundenspiel gegeneinander an. Es hieß Rekordmeister, gegen den ewigen zweiten der vergangen Jahre. UHC Sparkasse Weißenfels gegen TV Lilienthal. Dies verhieß von Anfang an ein Spiel der Spitzenklasse. Und was für ein Spiel es werden sollte: Druck von beiden Seiten ab der ersen Minute, ein erstes Drittel ohne Favoriten, ein zweites Drittel mit einem 6:2 Punktestand zugunsten des TV Lilienthal und ein drittes Drittel mit einer 6:7 Niederlage.

Wer den Spielverlauf nochmal nachverfolgen möchte, kann diesen im Weser-Kurier ( http://www.weser-kurier.de/region/lokalsport/osterholzer-kreisblatt-wuemme-zeitung-lokalsport_artikel,-Zumindest-die-Ehrfurcht-ist-weg-_arid,1553688.html ) oder in unserem dazugehörigen Ticker
( https://www.tickaroo.com/ticker/58a87577f7596cf6cfab73da ) nachlesen.

Die visuellen Impressionen seht ihr hier: